Trainer

Stefan Christofori

Spielleiter Herren

Michél Schultz

Betreuer

Achmed Kächele


Aktive Herren 1. Herrenmannschaft

FC Alfdorf - Ermis FC Schwäb. Gmünd 5:2

Am Anfang gute tat man sich gegen gute Gäste lange Zeit sehr schwer und vergab 2 gute Möglichkeiten zur Führung. Den Rückstand in der 12. Minute egalisierte Stefan Cristofori mit einem schönen Freistosstreffer zur Halbzeit. Halbzeitstand 1:1 In der zweiten Halbzeit merkte man dem FCA an das er gewinnen wollte, wurde aber in der 60. Minute kalt erwischt und musste wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Postwendend konnte Andreas Neagu zum verdienten 2:2 ausgleichen. Jetzt legte Alfdorf noch eine Schippe drauf und wieder war es Cristofori der einen Handelfmeter im Nachschuss zur verdienten Führung verwandelte. Die Gäste dezimierten sich von alleine mit 3 Gelb Roten Karten. Jetzt hatte man leichtes Spiel und in der 87./ 90. Spielminute konnte Jeton Ismaili und Adnan Uzunovic auf 5:2 erhöhen. Durch eine kämpferische und geschlossene Mannschaftsleistung, hat man sich gegen den Abärtstrend zur Wehr gesetzt und auch in dieser Höhe verdient gewonnen.

Tore FC Alfdorf: 45/85. Cristofori, Neagu 63., Ismaili 87., Uzunovic 90.


2. Herrenmannschaft


FC Alfdorf- TV Straßdorf 2:1

Ein gutes Reservespiel sahen bei strömenden Regen die wenigen Zuschauer in Alfdorf. Die zweite Garde spielte 25 Minuten gegen eine starke Gästemannschaft herausragend und ging innerhalb von 30 Minuten durch Jonas Kronberger und Simon Stojcevski mit 2:0 in Führung. Durch eine Unaufmerksamkeit in der Defensive musste man in der 33. Spielminute den Anschlusstreffer hinnehmen. Viele ausgelassene Torchancen und Pech verhinderten bereits eine Vorentscheidung in der ersten Hälfte. Die zweite Halbzeit spielte man in Unterzahl clever zu Ende und ließ durch eine starke Teamleistung nichts mehr anbrennen. Am Ende blieben die 3 Punkte verdient in Alfdorf


Vorschau:

25.09.2016 TSB Schwäb. Gmünd 2- FC Alfdorf Anpfiff 13 Uhr Sportplatz Im Laichle

Reserve hat bis zum 09.10.2016 spielfrei